Erwachsenentanzgruppe

Im Jahr 1987 wurde die Erwachsenentanzgruppe der Steinbekers gegründet. Christa Volkmann war Tanzleiterin der ersten Stunde. Ihre Nachfolgerin Gisela Brandt wurde 2009 von Karen Pollex und Paula Hollwedel abgelöst.

 

Die heutige Erwachsenengruppe besteht aus etwa 40 aktiven Tänzerinnen und Tänzern im Alter von 20 bis 70 Jahren. Sie trifft sich dienstags zum wöchentlichen Übungsabend von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr im Lindenhof in Nordsteimke.

 

Das Repertoire umfasst ca. 70 verschiedene Volkstänze, vor allem niederdeutsche, aber auch englische, skandinavische und viele mehr.

 

Durch LTN-Lehrgänge, die in der Regel alle zwei Jahre stattfinden, kommen immer wieder tolle neue Tänze hinzu. Dazu gehören Reihen- und Kreistänze wie Quadrillen, „Große Bunte" oder Longways. Die Tänzerinnen und Tänzer beherrschen dafür Schritte wie zum Beispiel Walzer, Mazurka oder Polka.

Die Erwachsenengruppe trägt bei öffentlichen Auftritten die Tracht des Braunschweiger Landes des 18./19. Jahrhunderts. Bis zu 15 Tanzauftritte kommen jedes Jahr zusammen. Außer Tänzen wird häufig auch altes Handwerk gezeigt.

 

Die Gruppe tritt bei traditionellen dörflichen Festen und Märkten, Geburtstagen, Jubiläen von befreundeten Gruppen oder auch bei Großveranstaltungen wie dem Tag der Niedersachsen, dem Tag der Braunschweigischen Landschaft oder dem Landestrachtenfest auf.

Die Gruppe der aktiven erwachsenen Tänzer wird bei vielen Aktionen von den „Großen Kleinen" und von Trachtenträgern unterstützt.

De Steinbekers zeigen damit, dass Volkstanz Spaß macht, altersunabhängig ist und Generationen vereint.